' Musik

Musik erleben mit Hörschädigung? - So geht's 

Apps zur Erkennung des aktuellen Liedes

 

Was ist denn das? Genau, dein Handy hört für dich. Nämlich das Lied was gerade läuft. Nach Betätigen eines Aufnahmebuttons hört es einen kurzen Ausschnitt und sagt dir dann inklusive aller möglicher Informationen (z.B. Interpret, Titel, Album usw.), um was es sich gerade handelt. Manchmal sogar mit dem Liedtext, also quasi wie Karaoke. Beispiele für Apps sind Soundhound (iOS oder Shazam.

 

App: Musixmatch zum automatischen Lyrics anzeigen

 

Mit der Musixmatch App werden zum Beispiel beim Abspielen eines Youtube Musikvideos auf dem Smartphone automatisch und live der Songtext angezeigt. Es funktioniert auch mit anderen musik-abspielenden Apps.

 

Erhältlich für Android und iphone in den jeweiligen Stores oder unter https://www.musixmatch.com/de

Vibrierender Subwoofer am Handgelenk: das Basslet

Vibrierender Subwoofer am Handgelenk: Das Basslet
Das Basslet, entwickelt vom Berliner Unternehmen LoFelt, ist eine Kombination aus Subwoofer und Armband. Es überträgt hochintensive Vibrationen aufs Handgelenk und macht die Musik so spürbar.
Besonders Menschen mit Resthörvermögen können dadurch, dass sie den Bass spüren können womöglich noch mehr aus dem Musikerlebnis herausholen. Verbindung über Kopfhörerbuchse von Smartphone, Laptop, mp3 player etc. Kosten: Ca. 130 €, 14 Tage Probe möglich.
www.lofelt.com

Das Basslet