' Seminar 2020

Terminkalender

Als iCal-Datei herunterladen
Seminar 2020
Vom Donnerstag, 24. September 2020
Bis Sonntag, 27. September 2020
Aufrufe : 421

Das Leben mit NF2 bedeutet für die Betroffenen oftmals eine enorme Herausforderung. Insbesondere der Alltag und das Berufsleben sind zunehmend von Drucksituationen geprägt und führen in vielen Fällen zu übermäßigen Stressbelastungen, bis hin zum Burnout. Einer ständigen Be- und teilweise Überlastung ausgesetzt, braucht es Handlungs- und Lösungskompetenzen, um die einflussnehmenden Stressfaktoren zu identifizieren und ihnen entgegenzuwirken. Im Falle von Menschen mit Hörbehinderungen potenziert sich die Stressbelastung nochmals deutlich, da hier auch der sogenannte Kommunikationsstress hinzukommt. Zudem entsteht bei vielen Betroffenen ein innerer Druck verstehen zu müssen, funktionieren zu müssen. Damit bestehen für Menschen mit Hörbehinderungen zusätzliche intrinsische wie auch extrinsische Stressfaktoren. Um einer Überlastung gegenzusteuern, ist es wichtig einen emotionalen Ausgleich zum oftmals unvermeidbaren emotionalen und kommunikativen Stress zu schaffen. Hierzu zählen insbesondere Momente der Zufriedenheit und des Glücks. Aufgrund zahlreicher Operationen, die in der Biographie von NF2-Betroffenen unvermeidbar sind und damit einhergehend zahlreicher Behinderungen und immer weiteren Entbehrungen fällt des den Betroffenen zunehmend schwerer das Positive im Leben zu sehen und „Glück“ zu empfinden. Es ist wissenschaftlich inzwischen sehr fundiert bewiesen, dass Glück und Zufriedenheit einen großen Einfluss auf die Gesundheit eines Menschen haben. Krankheiten und Krankschreibungen werden erwiesenermaßen seltener, sofern Menschen einen gesunden Zyklus von Anspannung und Entspannung, von Belastungs- aber auch von Glücksmomenten finden. Dem Raubbau an den Kräften der Betroffenen kann somit durch die Steigerung von Glück und Zufriedenheit begegnet werden. Mit diesem Seminar wollen wir mit Hilfe unserer Referentin Heide-Marie Smolka NF2-Betroffenen die Möglichkeit geben, ihre eigene Situation und ihr eigenes Leben zu reflektieren und sich mit gleichermaßen betroffenen Menschen auszutauschen. Auf diese Weise können Aspekte im Leben der Teilnehmenden zu Tage gefördert werden, die im Hinblick auf Glück und Zufriedenheit verbessert oder aber sich ihre positive Wirkung bewusst gemacht werden. Zum anderen soll den Teilnehmenden im Rahmen theoretischer und praktischer Elemente ein Grundwissen zum Thema Glück und der Förderung des Glücks vermittelt werden, damit sie Ihren Alltag aktiv und positiv beeinflussen und Glücksmomente suchen und finden können.

Wir haben die Zimmer, die Tagungsräume und die Verpflegung schon organisiert. Fahrtkosten können teilweise erstattet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Seminargrundsätze. 

Ort Ibis Hotel Mainz City, Holzhofstraße 2, 55116 Mainz